Download Alte Genossen. Krimi by Jan Zweyer PDF

By Jan Zweyer

2. Band der Reiner Esch-Reihe

Da sich in seine neu gegründete Detektei noch kein einziger Klient verirrt hat, bleibt Rainer Esch nur eins: Taxifahren. Doch vielleicht hätte er auch das besser bleiben lassen, denn einer seiner Kunden wird, kurz nachdem er aus Rainers Taxi ausgestiegen ist, erschossen. Der Tote, Jürgen Grohlers, warfare bei der Firma EXIMCO in Berlin beschäftigt. Und die hat, so scheint es, das große Geld mit Transferrubelgeschäften verdient. Das alles könnte Rainer egal sein, wäre er nicht fortan Verfolgungen und Bedrohungen ausgesetzt. Er sieht nur eine Möglichkeit, aus der Sache wieder herauszukommen: indem er selbst ermittelt. additionally macht er sich auf den Weg nach Berlin zur EXIMCO …

Show description

Read Online or Download Alte Genossen. Krimi PDF

Best foreign language fiction books

Der Schwalbenturm: Roman

Der Turm der Prophezeiung »Was ist mit dem Mädchen? Ihr dürft nicht zulassen, dass sie den Turm betritt! Hörst du? Lasst nicht zu, dass sie den Schwalbenturm betritt . .. « Hexer Geralt und seine Gefährten sind bei der Suche nach Ciri, der verschwundenen Prinzessin von Cintra, bisher erfolglos geblieben.

Die Lazarus-Formel (Thriller)

Auf der Suche nach einem Heilmittel gegen Krebs entdeckt die Wissenschaftlerin Eve Sinclair das Geheimnis der Unsterblichkeit. Tatsächlich ist dieses so offensichtlich, dass sie sich fragt, wieso noch niemand vor ihr darauf gekommen ist. Eve erkennt bald, dass es schon lange Unsterbliche gibt – und diese machen gnadenlos Jagd auf sie, um das Geheimnis zu wahren.

Additional resources for Alte Genossen. Krimi

Example text

52 »Im großen Stil. Das war nur eine der Varianten. « »Wo? « »Über alles? « »Sag das noch mal! « Baumann klappte der Unterkiefer runter. »Ja, das ist die offizielle Schätzung der Verluste aus dem Transferrubelgeschäft. «, keuchte Baumann. »Ja, einige weitere Milliarden sind in anderen dubiosen Kanälen versickert. Zehn, zwanzig, dreißig oder mehr Milliarden, da kommt es doch schon nicht mehr drauf an. Fakt ist, dass die meisten Delikte Ende des Jahres verjährt sein werden. Und dann ist die Knete weg.

Weißt du, wie viele Überstunden ich vor mir herschieb? Wenn das so weitergeht, kannst du für zwei, drei Monate den Job hier alleine machen«, empörte sich sein Assistent. « »Hier«, Brischinsky schob ihm demonstrativ sein Telefon über den Schreibtisch. « Baumann sah auf die Uhr. »Herr Hauptkommissar«, sagte er im gespielten Ernst, »jetzt ist es kurz vor zwei. Das sind im 50 Gegensatz zu uns richtige Beamte. Da ist keiner mehr. « »Eben. Und ohne Personalrat kein Abfeiern. « »Nein, nie. Und jetzt hör zu.

Im Saal wurde unzufriedenes Gemurmel laut. Kriminalrat Wunder schaltete sich ein. »Selbstverständlich ist Herr Hauptkommissar Brischinsky gerne bereit, Ihre Fragen zu beantworten. Bitte. « »Meier. WAZ Recklinghausen. Ich war gestern am Tatort und habe dort viele Zeugen gesehen. « »Sie werden verstehen, das wir im Interesse der laufenden Ermittlungen nicht bekannt geben können, was die Zeugen im Detail ausgesagt haben. Es waren einige Hinweise darunter, denen wir im Moment nachgehen«, antwortete Brischinsky.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 13 votes